November 30, 2017

energieoptimierung

Strom soll gespart werden

Elektrische Energie ist ein wertvolles Gut, welches gespart werden sollte. Denn nicht zuletzt erleichter dies auch Ihren Geldbeutel und beschert Ihnen ende Jahr vielleicht ein etwas üppigeres Weihnachtsgeschenk.

Wir beraten Sie gerne in dieser Frage und möchten Ihnen hier einige Tipps geben.


Den alten rausschmeißen

Wenn Sie noch im Besitz eines betagten Gerätes, z.B. einem Kühlschrank oder einem Backofen >10 Jahre sind, haben wir eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie:

Die schlecht zuerst: Genau dieses Gerät benötigt unter Umständen Unmengen an Energie. Alte Kühlschränke z.B. haben eine viel schlechtere Isolierung und müssen mehr Energie aufwenden, um  Ihre Einkäufe bei Temperatur zu halten.
Bei alten Spülmaschinen kommen noch mehr Faktoren zum Spiel: Wasserverbrauch, Wärmedämmung, Heisswasseraufbereitung, verstopfte Leitungen, schlechte Waschmittelverteilung usw.

Energieverbrauch 1980 - 2015

Energieverbrauch 1980 – 2015 | Klicken zum vergrössern

 

Doch jetzt die Gute Nachricht: Sie können all diese Energiefresser rausschmeissen und zwar ein für alle mal. Denn mit einem aktuellen Gerät schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Keine Bange, wir erledigen alles für Sie. Von der Beratung über die Installation bis zum After-Sales-Service sind wir Ihr Ansprechpartner.


Danke Edison, aber nein Danke

Konventionelle Glühlampen mit Wolframfäden haben heute definitiv nichts mehr im Modernen Haushalt verloren. Diese Energiefresser sollten sie als nächstes ins Auge fassen, wenn sie Ihrem Stromanbieter sprichwörtlich einen Strich durch die Rechnung machen wollen.

quelle: energienpoint.de

V. R. n. L.: Konventionelle Glühlampe, Stromsparlampe, LED

Mit LED-Leuchtmittel können sie bis zu 90% des Stromes sparen, den Sie mit einer konventionellen Glühlampe benötigen würden.

Jedoch muss hier angemerkt werden dass das Licht einer LED-Lampe (noch) nicht an das einer Halogen/Wolframlampe rankommt.
Hier scheiden sich die meisten Geister. Jedoch können wir Ihnen versichern: Sie werden sich an das Licht gewöhnen. Mit der Zeit.

Auf jeden Fall erhellen wird sich Ihr Gemüt wenn die Rechnung ins Haus flattert, denn diese wird definitiv schlanker ausfallen.

Auch der Preis für eine LED-Lampe ist in den letzten Monaten erheblich gesunken, grosse Differenzen werden Sie kaum noch finden.

Weniger Bares für Strom = mehr für alles andere.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie sich vor Ort beraten, wir Offerieren Ihnen gerne die komplette Umrüstung auf LED.

 


Lassen Sie Ihr Haus Entscheiden

 

SmartFox – steuert Boiler, Wärmepumpe, Elektrofahrzeuge usw.

Die Technologie hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Beinahe jedes Gerät ist kommunikationsfähig und kann ggf. auch mit anderen Geräten kommunizieren. Im Bereich der Photovoltaik ist bereits heute ein Energiemanagement unausweichlich wenn man den Strom, den man produziert selber benutzen will.

Geräte wie der Smartfox REG bilden ein Grundbaustein für ein solches Management und ist modular ausbaufähig. Und die Zukunft steckt wahrscheinlich bereits jetzt in Ihrer Hosentasche: Voice-Assistants wie Siri oder Alexa sind von Tag zu Tag mit mehr Geräten kompatibel und können bereits heute Grundfunktionen wie Ihre Beleuchtung steuern.

Ein Energiemanagement ist aber auch notwendig, wenn Sie in Betracht ziehen, einen Akku in Ihr Haus einzubauen. Mit einem guten Management und einem gut dimensionierten Speicher ist eine vollständige Autarkie nicht ausgeschlossen.